ONLINE MIXING BZW. E-MIXING IM MIXING STUDIO

Kompetenter Partner

Analoges Online Mixing ist unsere Kernkompetenz seit 2006.

International verteten

In weit über 50 Ländern mischen wir mit über 1000 Songproduktionen pro Jahr.

Top Kundenservice

Änderungswünsche im Mix Ihrer Tracks werden mit uns beraten und umgesetzt.

MIXING PREISE

Preise für Mixing, Mastering sind immer ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für das richtige Mixing- oder Mastering-Studio, gerade für Künstler mit einem beschränktem Budget. Daher haben versucht so transparent als möglich zu gestalten. Bei größeren Projekten räumen wir gerne großzügige Rabatte ein!

ONLINE MIXING & MASTERING KOSTEN

Ein analoges Klangerlebnis mit einzigartigem New-York-Sound garantiert unser Audio Online-Mixing und Mastering
ab 120 pro Song
  • Analoges Mixing eines Tracks
  • 2 Änderungsversionen inklusive.
Empfehlung

STEREO MASTERING KOSTEN

Analoges Klangerlebnis mit ausgewogenem Frequenzgang auf allen Abhörmedien, garantiert unser Online Mastering.
85,00 pro Song
  • Mastering eines Stereo Mixdowns.
  • 2 Änderungsversionen inklusive.

STEM MASTERING KOSTEN

Online Mastering von Subgruppen mit analoger Technik. Wahlweise für CD, Streaming oder Vinyl. Bis zu 5 Stems möglich.
85,00 pro Song
  • Mastering eines Stereo Mixdowns.
  • 2 Änderungsversionen inklusive.

*Stereo Mastering = 1 Stereo Spur. Bei Upload mehrerer Gruppenspuren wird automatisch das Stem-Mastering gebucht.
**mind. 2 Stems

Preise inkl. MwSt.

ONLINE MIXING BEI PEAK-STUDIOS

In unserem Online-Mixing Studio bieten wir den einzigartigen „New York Sound“. Aufgrund unserer jahrelangen Zusammenarbeit mit Kunden aus den Vereinigten Staaten, haben wir einen Sound generiert der „warm“, „tief“, „klar“ und „druckvoll“ klingt. Wir kreieren den perfekten Mix für Deine Songs und Audio Dateien. Unsere Räumlichkeiten sind akustisch ausgemessen und optimiert. Die Abhörmonitore sind speziell auf den Mixing- und Masteringbereich ausgelegt. Mit unserem hochwertigen analogen Outboard Equipment und Hi-End Software Tools erzielen wir im Online Mixing das bestmögliche Ergebnis, ganz nach IHREN Wünschen. Gerne können Sie auch im Anschluss Ihren Song mastern lassen.

MIXING SELBST GEMACHT?

In unserer kostenfreien Mix-Analyse erfahren Sie, ob Ihr analog veredelt werden kann.

MIXING FAQ

Unter Online Mixing (Abmischen, Abmischung) versteht man das Zusammenfügen aller im Recording aufgenommenen Tonspuren in einem Song oder Projekt zu einem Klangbild. Es werden Lautstärkeanpassungen bzw. Panorama-Einstellungen der einzelnen Elemente, wie z.B. Instrumente, Sprachspuren bzw. Tonspuren, vorgenommen. Hierbei unterscheidet man zwischen Stereo (links, rechts) und 5.1 („LCR“ = Hauptlautsprecher links, mitte und rechts. „LsRs“ = Surroundlautsprecher links und rechts hinten. „LFE“ Tieftonlautsprecher ). Anschließend werden diese Spuren mit diversen Dynamikprozessoren (z.B. Kompressor, Gate, Limiter), Equalizer (Grafischer EQ, Parametrischer EQ), Effekten (z.B. Reverb, Delay) oder Amplifier (z.B. Gitarren Amp, Bass Amp) klanglich so gestaltet, dass alle Spuren eine musikalische Balance bilden. Zum Schluss des Mixing-Prozesses werden alle bearbeiteten Spuren entweder zu einem Stereo Mix , einem 5.1 Mix oder einem Dolby Surround Mix (z.B. für Kinofilme) zusammengefügt. Im Anschluss findet der Mastering-Prozess statt. Auch hierfür bieten wir den passenden Mastering Service für Sie an.
Wir klären vor Beginn alle Wünsche, Anregungen und Bedenken, auch wenn wir das Gefühl haben, dass im Recording room etwas nicht ganz so gut geklappt hat. Ist der Mix fertig, so besprechen wir diesen und führen gegebenenfalls Modifikationen durch, oder bieten Ihnen alternative Versionen an. Durch unsere Jahrelange Erfahrung im Abmischen von Instrumenten, Vocals und sonstigem Audio (Online-Mixing und Online Mastering), kommen wir schnell  zu einem hörenswerten Ergebnis,in der passenden Lautstärke, für Dein Projekt oder Song. SERVICE beim online Mixing wird in unseren Studios groß geschrieben! Deswegen archivieren wir die Spuren, Presets, Wünsche und Einstellungen von deinem Projekt oder Song so, dass immer die Möglichkeit besteht für spätere Projekte, bei uns oder in einem anderen Studio, darauf zurückzugreifen bei erneutem Kontakt diese nochmal anzufordern. 4. bestes Online Mixing Studio 2018 in Europa

WAS IST EIN GUTER MIXDOWN ? – WICHTIGE KOMPONENTEN IM MIXING

Die Variation von leisen und lauten Elementen und Abschnitten machen einen Track abwechslungsreich und interessant. So sollte der Refrain in der Regel der lauteste Abschnitt eines Tracks sein, welcher zuerst gemischt wird. Danach können die Verse an ihn abgemischt werden und Intro, Interludes sowie Pre-Chorusse und Outro angeglichen werden.
Im Audio-Fachjargon beschreibt der Terminus ‚Headroom‘ den Raum zwischen dem Transienten (lautesten Spitzenwert in dB) und 0 dBFS (decibels full scale). Dieser sollte immer beachtet werden um unschöne Verzerrungen vorzubeugen und dem Mastering-Ingenieur bei seinem audiochirurgischen Eingriff genug Spielraum für Verbesserungen zu lassen ohne den magischen Grenzbereich von 0dB zu überschreiten.
Während man am abmischen seines Songs ist, sollte sich immer wieder die Frage gestellt werden, wo ich welches Instrument/Vocal mit welchem Frequenzanteil und Energie haben möchte. So ist es durch eine ausgewogene Tiefenstaffelung möglich, Sounds, Instrumente, Vocals oder Effekte „nahe“, „weit weg“, „oben“ oder „unten“ zu positionieren.

WIE LÄUFT EIN MIXING AB?

  • Nachdem wir die Einzelspuren erhalten haben ziehen wir diese bei uns ins Projekt und überprüfen Sie erst einmal auf die technische Richtigkeit.
  • Im nächsten Schritt legen wir unsere Projektstruktur an und verteilen die einzelnen Instrumente oder Vocals in jeweilige Ordner und nehmen das Routing vor.
Im Anschluss säubern wir die Einzelspuren von Resonanzfrequenzen und unnötige Energie, die wir an anderer Stelle benötigen in Deinem Projekt benötigen. Wir bereiten also digital, die Audiospuren, für die anschließende analoge Bearbeitung vor.
  • Die Spuren schicken wir auf insgesamt 16 analoge Ausgänge und bearbeiten diese getrennt, mit verschiedenster analoge Hardware, um das Optimum aus den angelieferten Spuren zu holen.
  • Nach der analogen Bearbeitungen der Audiospuren führen wir eine analog digital Wandlung durch und nehmen alle Audiosignale wieder in unserer DAW auf.
  • Wir überprüfen noch mals digital, alle aufgenommenen, analog bearbeiteten Spuren auf eventuelle Resonanzfrequenzen oder unerwünschte Änderungen in der Tonalität.
  • Nachdem wir die Spuren in ein perfektes Verhältnis gebracht haben, summieren wird diese auf die nötigen Stems oder auf das nötige Stereo-File für das anschließende Mastering
  • Gerade im Laufe einer Produktion kann es immer wieder dazu kommen, dass Instrumente nicht wie gewünscht klingen oder die Spielweise als unzureichend angesehen wird. In unserer Mix Analyse prüfen wir auf Wunsch auch diese Punkte und gehen alles zusammen durch.

    Ihnen fehlt noch ein gut klingender Instrumentensound? Wir haben Zugriff auf eine Biliothek mit über 6 Millionen Titeln und Sounds. Außerdem verfügen wir über hochwertige Emulationen von Gitarrenamps, Synthezisern, Bass Amps und Sounds für Hintergrundkulissen die Ihr Projekt aufwerten und somit hochwertiger erscheinen lassen. Durch unsere Analoge Studiotechnik erzielen wir das bestmögliche Ergebnis für Ihren Song.

Änderungen im Arrangement

  • Man rätselt wie man sein Arrangement beim Abmischen oder im Mix noch verbessern kann. Wer kennt diese Situation nicht? Oft verliert aufgrund eines schlechten Arrangements der Song an Spannung oder Power. Oft wird zu viel in den Mix oder das Audiomaterial gepackt und der Song klingt überladen und überfordert den Zuhörer sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Hier gilt: „Weniger ist mehr!“

    Wir lassen gerne unsere Köpfe für Sie rauchen! Auf Wunsch arrangieren wir Ihren Titel neu, oder führen Modifikationen im Arrangement durch, sodass Ihr Mix die optimalen Voraussetzungen für ein Mastering hat.

WICHTIGE PUNKTE IM MIXING STUDIO

So wichtig wie ein akurater Abhörmonitor, ist mit großer Sicherheit auch die Raumakustik. Diese trägt maßgeblich dazu bei wie ein Titel in unseren Räumlichkeiten klingt. Im Idealfall so wie er auch produziert und gemischt wurde. Jeder Raum regt Frequenzen an. Bei Mixing ist es jedoch wichtig, dass wir das was wir tun auch neutral beurteilen können. Wir benötigen also einen Raum der akustisch keinerlei Einfluss auf das Klangbild unseres Songs hat.

Einer der wichtigsten Eigenschaften eines Engineers, egal ob Mixing oder Producing, ist es, das richtige Mittelmaß aus technisch korrektem Vorgehen und Geschmack des Kunden zu treffen. Wir setzen uns in der Regel vor der Bearbeitung mit dem Kunden in Verbidung und besprechen seine musikalischen Vorlieben um ein Gespür dafür zu bekommen wo der Kunde hin möchte und um seine persönliche kreative Note in die Bearbeitung seines Songs einfließen zu lassen.

In der Konvertierung eines hochauflösenden Files sind einige Dinge zu beachten, die sonst die Qualität des ausgegebenen Audio Files stark beeinträchtigen können. Nicht nur das richtige Fileformat ist entscheiden, sondern auch Bit Tiefe und Sample Frequenz (Sample Rate). Oft werden besonders hier die Fehler gemacht und mit einem ungeraden Teiler die Sample Frequenz herunter gerechnet.

Jeder, der sich mit dem Thema MIXING nicht oder nicht ausreichend beschäftigt hat, ist bei uns mit einem online Mixing in unseren Mixing Studios genau richtig. Es bedarf viel Zeit und Übung sich in die Materie des Abmischens einzuarbeiten, daher ist eigenes MISCHEN nicht immer eine Option. Unseren Service bieten wir für jeden an, dem die technischen und räumlichen Möglichkeiten für ein optimales Soundergebnis nicht zur Verfügung stehen. Egal ob Sie mit Cubase, Pro Tools, Logic oder einem anderen Sequenzer Ihre Spuren aufgenommen haben, wir können diese bearbeiten und Dank unserer Sound Console auch mit dem passenden Klangcharrakter versehen.

Generell lässt sich nur schwer hier ein Preis nennen, da die Kosten abhängig von RohmaterialUmfang und gewünschtem Endresultat stark abhängen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Abmischen von Titeln können wir zumindest einen groben Anhaltspunkt über die online-Mixing Preise geben. So sind in etwa folgende Preise für den Mixdown zu kalkulieren:

  • Bis 20 Spuren – ca 150-200 €
  • Bis 40 Spuren – ca. 300-350 €
  • Bis 60 Spuren – 400-450 €

GENRES IN DENEN WIR EIN ONLINE-MIXING ANBIETEN

Durch unsere jahrelange Erfahrungen im online-Mixing von Rock Musik können wir Deinen Song im Mix perfekt umsetzen! Gerne tauschen wir einzelne Instrumente (wie Gitarre, Bass, Schlagzeug oder Keys) bzw. Samples aus, oder Reampen Euren Gitarren- bzw. Basssound. Auch die typische Problematik in der Rockmusik, bezüglich der Hörbarkeit von allen Gitarren und gleichzeitig der guten Sprachverständlichkeit der Stimme und Gesang, haben wir fest im Griff. Wir sorgen für einen differenzierten Sound Eurer Spuren und Tracks.

Die Geschichte der Rock Musik

Die Rockmusik ist in den 1960ern Jahren durch die Vermischung von Rock & Roll und diverser anderer Elemente und Genres, wie Beatmusik und Blues entstanden. Eine Rockband besteht in der Regel aus Sänger, Gitarrist, Schlagzeuger und Bassist. Oft wirkt ein zweiter Gitarrist, sowie Keys, Hammond Orgel oder andere Instrumente, beim Sound der Band mit. In den 60er Jahren leiteten die Rolling Stones, durch Ihren harten und roughen Sound, den Beginn des Rocks ein. Die heutige Rock Sound zeichnet sich durch einen fetten Gitarrensound, knallenden Drums, drückenden Bass und eine eingebettete Stimme bzw. Vocal aus. Auch Instrumente wie Synthesizer oder andere elektronische Klangerzeuger finden in der heutigen Rockmusik durchaus ihren Platz, selbst bei den Drums. Der heutige Rock, ist im Gegensatz zu früher nicht mehr ganz so dreckig produziert – es sei denn es gehört zu einem stilistischen Element. So finden ausgefallene Reverb Settings selbstveständlich Ihren Platz im Mixing, sodass eine ordentliche Tiefenstaffelung gewährleistet wird.
Bei der wichtigsten Elemente in einem gut funktionierenden Heavy Metal Song sind zum einen die Gitarren und zum anderen die Drums. Um einen durchsetzungsfähige Heavy Metal Sound zu bekommen liegt der allererste Grundstein in der richtigen Aufnahme und Performance der Musiker. Wer harten Metal Sound will, muss auch dementsprechend eine harte Performance abliefern und die Drums und seine Gitarren dementsprechend anspielen. In einem gut funktionierenden Metal Mixdown spielen die Bässe eine untergeordnete Rolle. Natürlich ist hier eine transienten reiche Kick gewünscht. Es gilt ja also die Bass Anteile von den restlichen Instrumenten im Griff zu behalten damit die Kick drum auch durchsetzungsfähig bleibt. Besonderes Augenmerk gilt es dem Mittenbereich schon bei der Aufnahme zu schenken. Gerade wenn viele Gitarren ins Spiel kommen können diese oft stumpf und leblos wirken.
In unserem online-Mixing Studio bieten wir den einzigartigenNew York Sound“. Daher sind Sie in Sachen Hip Hop online-Mixing bei Peak-Studios genau richtig.

Bearbeitungsmöglichkeiten von Hip-Hop und Rap

Hip-Hop und Rap lebt von einem dynamischen Bass-Funndament, knallenden Drums und direkte Vocals. Durch über 20 Jahre Erfahrung beim abmischen im Hip Hop / Rap Bereich können wir Deine Projekte perfekt umsetzen und sorgen für einen Hip Hop typischen Sound! Stil Variationen wie 90er OldSchool Hip Hop,  Crunk, Trap, Dirty South oder Newschool sind kein Problem für uns! Wir beraten Dich gern bei der Klangfarbe deines Songs oder IhrerHip-Hop und Rap Beats. Vocals sind ein wichtiger Bestandteil in der urbanen Musik wie z.B. bei Hip-Hop und Rap. Oft können Vocals nur unter Kompromissen aufgenommen und bearbeitet werden, welche auf das fehlende Equipment, der passende Raum oder die nötigen Mixing skillz zurückzuführen sind. Auch hier stehen wir Dir als kompetenter Ansprechpartner bezüglich Verbesserungsmöglichkeiten gerne zur Verfügung. Und bieten auf Wunsch auch online Unterricht im abmischen von Vocals oder Beats. Mixing-Tipps zum Thema Vocals Recorden findest Du in unserem Blogbereich. Damit Dir auch die nächsten Produktionen deiner Hip-Hop und Rap Tracks gelingen.
In der elektronischen Musik ist vorab bei Produktionsbeginn darauf zu achten dass die verwendeten Samples und Synthesizer eine hohe Klangqualität aufweisen um diese später mit unseren analogen Hardware Equipment im online-Mixing besser veredeln zu können. Grundsätzlich gilt hier auch den Bass Anteil, von den nicht relevanten Instrumenten und Klangerzeugern im Griff zu behalten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Reverb-Anteil von Synthesizern und Samples. Reverb schafft in erster Linie Raum um eine Tiefenstaffelung einzelner Elemente und Instrumente innerhalb des elektronischen Titels zu gewährleisten. Kompliziert wird es wenn von verschiedenen Klangerzeugern, verschiedene Hallfahnen oder Räumlichkeiten als Reverb genutzt werden. Oft passen diese zum einen von der Klangart als auch von der Klangcharakteristik und vom Frequenzgang der Hallfahne nicht zusammen. Zudem weisen Hallfahnen oft unerwünschte Resonanz Frequenzen auf, die am Ende den Mixdown nicht mehr transparent und durchsichtig erscheinen lassen und Instrumente verwaschen, stumpf und hintergründig wirken lassen können.

Reverb in der elektornischen Musik

Beim Verwenden von Reverb sollte man also sich vollkommen bewusst machen welche Art von Raum man gerne für einen Titel haben möchte. Gegebenenfalls aus mehreren Impuls Antworten sich seinen eigenen Hall zusammenbauen. Im Anschluss empfiehlt sich noch ein technisches EQing der einzelnen Impuls Antworten unerwünschte Resonanz Frequenzen der Hallfahne oder vom  zugefügten Signal zu vermeiden. In unserem EDM online-Mixing kontrollieren wir stets alle Parameter und Einflüsse von Frequenzen, Resonanzen und Raumanteile. Durch analoge Bearbeitung und digtialer Messtechnik schaffen wir einen transparenten und druckvollen elektro Sound.
Singer-Songwriter sind in der Regel Solokünstler die entweder mit Klavier und Stimme oder mit Gitarre und Stimme ihre Musik an ihre Fans bringen. Daher gilt bei der Aufnahme schon zu beachten, dass keine Übersprecher von Instrument auf Stimme oder umgekehrt landen. Mixing von SOLO Instrumenten und Solostimmen ist es besonders wichtig. Kust ist es, die Eigendynamik und Spielweise besonders hervorheben zu können und an den richtigen Stellen Betonungen zu setzen
Beim online-Mixing von klassischer Musik ist besonders auf die Dynamik der einzelnen Instrumente und Passagen zu achten. Sie dürfen keinesfalls zerstört und nur mäßig eingeschränkt werden. Gerade die klassische Musik lebt von einer unglaublich hohen dynamic-range und einen natürlichen Klangcharakter. Dieser sollte also auch innerhalb des Mixdowns stets beibehalten werden. Auch viele verschiedene Hallfahnen hier gänzlich verzichtet werden. Wenn überhaupt sind hier hochwertige Impuls Antworten zu verwenden und möglichst nur von einem Raum. Resonanzfrequenzen sind hier ausdrücklich erwünscht. In der klassischen Musik geht es gerade um die Natürlichkeit und Perfektion einzelner Instrumente, die anders als in der Popmusik hier gerne ihre eigenen Resonanzfrequenzen haben dürfen. Bei unserem online-Mixing von klassischer Musik erhalten wir die Grunddynamik und veredeln den eleganten Klang aller Istrumente.

Online-Mixing für Podcast, video tutorials, Telefonansagen, Warteschleifen oder Werbung

Um ein ideales Hörerlebnis der Sprache zu gewährleisten, ist schon bei der Aufnahme für eine optimierte Raumsituation, die möglichst wenig Nachhall vorweist zu sorgen. Außerdem empfiehlt sich die Verwendung eines hochwertigen Mikrofons. Wo kann eine ideale Klangqualität bei unserem online-mixing erzielt werden.

In der Abmischung von Sprachaufnahmen ist besonders eine einheitliche Lautstärke innerhalb des sprach-Flusses von größter Wichtigkeit. Kleinere dynamic Schwankungen, wie z.b. beim Erzählen eine Hörgeschichte oder eines Hörbuche, sind durchaus gewünscht und kein Problem. Die Stimme und alles andere innerhalb eines Stückes sollten für das Ohr möglichst angenehm bearbeitet werden. Hier gilt also ein besonderer Augenmerk auf zu scharfe S-laute, dröhnende Bassfrequenzen oder ein zu extremer Raumhall.

Am Ende des Mixings sollte nochmal die technische Richtigkeit der exportierten Audiodatei überprüft werden, da es hier aufgrund falscher Ausspielung zu technischen Problemen bei der Wiedergabe in den verschiedenen streaming Plattformen kommen kann.