Posts Tagged : Masteringtipps





Stereo-Signal im Mixing und Mastering

Stereo ist nicht gleich Stereo! Stereosignal im Mix und Mastering Aus den Erfahrungen der letzten Jahre können wir berichten, dass es immer wieder vorkommt, dass wir so genannte “falsche Stereo Dateien” erhalten. Dies kann mitunter verschiedene Ursachen haben. Wir wollen auf zwei dieser Ursachen von Stereo Files im Mixing und Mastering näher eingehen. Es müsste…

read more
Headroom und max Headroom in der Audioproduktion

Was ist Headroom / Aussteuerungsreserve? Unter Headroom versteht man die Pegelspanne zwischen dem größten Peak (Ausschlag) eines Pegels und der Clippinggrenze. Im Digitalenbereich reden wir von Werten bis 0 db(fs) und im Analogbereich von Werten bis 25 db (u). Wichtige Begriffe die beim Headroom oder max Headroom eine Rolle spielen sind u. a. der Noise…

read more
Rundungsfehler bei falscher Samplerate

Rundungsfehler durch falsche Samplerate Das Einstellen der Samplerate bei Audioprojekten in der Musikproduktion wird häufig nicht oder nicht ausreichend beachtet. Hierbei können im Laufe des Audioprozesses Rundungsfehler entstehen welche sich auf den Mixing- und Masteringprozess negativ auswirken können.

read more
Lautstärke richtig eingestellt?

Die Abhörlautstärke richtig eingestellt? So geht’s! Was ist Lautstärke? Die Lautstärke ist ein Maß dafür, wie laut der Mensch ein Hörereignis wahrnimmt. Sie ist eine psychoakustische Größe, welche von Schalldruckpegel, Frequenzspektrum und dem Zeitverhalten des Schalls abhängig ist. Nachtrag: Man unterscheidet zwischen Lautsträke und Lautheit. Lautstärke passiert am Lautstärkenregeler an der Anlage. Lautheit ist die…

read more
Mastering-Tipps Teil 2 – Vinyl-Mastering

Vinyl Mastering – Dinge die man beachten sollte Manche glauben, man hat für Vinyl und für eine digitale Veröffentlichung zwei verschiedene Master anzufertigen. Dies ist nicht nötig wenn man dem Track, wie früher, keine exzessive Lautheit durch Hyperkompression oder Brillianz, wie heutzutage üblich, verleiht. Der Track würde wunderbar auf einer Schallplatte klingen, und es wäre…

read more