Headroom und max Headroom in der Audioproduktion ITunes, Youtube, Spotify, Amazon und co. – So sollte Euer Song sein!

Online-Mixing.de ausgeraubt! Wir bitten um Mithilfe






    Studio geleert – Online-Mixing.de wurde ausgeraubt

    In der Nacht vom 09.09.17 auf den 10.09.17 wurde das Masteringstudio von Peer Hahnefeld auch bekannt unter www.Online-Mixing.de komplett ausgeraubt. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Es handelt sich hierbei wohl um zwei Personen die die Örtlichkeiten genaustens kannten.

    Daher bitten wir um Mithilfe zur Ergreifung der Täter. Hier findet Ihr Fotos der Überwachungskameras, sowie die Liste des gestohlenen Equipments inkl. Seriennummer:

    Avalon AD 2077 (Seriennummer 10800)

    Fairman TMC SPE (Seriennummer 3B0045)

    Vertigo VSC 2 (Seriennummer VS106C)

    Drawmer S3 (Serial 0904 / 00211)

    Millennia NSEQ 2 inkl. FF Mod (Seriennummer EQ2-666)

    Forssell MADA-2 (Serial 168)

    Dangerous Monitor ST (Serial 1458)

    Dangerous DAC (Serial 206)

    TC Powercore 6000 (Serial 7140405)

    Adam S3a

    Avantone Mix Cubes

    Vovox Kabel inkl. Vovox Kabelpeitschen

    PC von Digital Audionetworx inkl. UAD 2 Octo, UAD 2 Quad mit Haufen Lizenzen und RME AES EBU Karte,

    weitere Software unter anderem Steinberg Cubase 9 Pro und Wavelab 9.

     

     


    Related Posts
    • All
    • By Author
    • By Category
    • By Tag

    Comments are closed.