Hip-Hop Mastering, sowie Online Mastering von Beats und Rap Vocals

Ursprung und Geschichte des Hip Hop

Die Wurzeln des Hip-Hops liegen in der schwarzen Funk- und Soul-Musik, welche ihren Ursprung in den schwarzen Ghettos der USA hat. Bezeichnend für diesen Musikstil sind der Rap (Sprechgesang), das Samplen und Scratchen.

Hip-Hop ist nicht nur eine Musikrichtung, sondern auch eine Kultur, welche durch Rap, DJing, Breakdance, Graffiti und Beatboxing charakterisiert wird.

Mittlerweile gibt es eigene Hip Hop Charts und zahlreiche Hip Hop Veranstaltungen auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das legendäre Hip Hop Kemp findet jedes Jahr in der Tschechei statt.

Trap

Trap (engl. „Falle) ist ein Subgenre von Hip Hop und entstand in den 90er Jahren in den Südstaaten von Amerika. Trap Hip-Hop entstand durch die Thematisierung von Drogenhandel in der Hip Hop Musik. Trap Hip-Hop zeichnet sich durch schleppende tiefe Bässe und schnelle Hi-Hats aus. Einer der Pioniere der Trap-Musik ist der Rapper T.I. mit seinem Album „Trap Muzik“ welches 2003 erschien. Seit 2015 nimmt Trap Musik auch immer mehr Einzug im deutschen Hip Hop. Künstler wie Mo-Trip, Rin, Capital Bra oder Gzuz bedienen sich fleißig am Trap-Hip-Hop. Auch der Künstler „Gozpel“ brachte mit dem Album „Symphatoz“ ein Trap-lastiges Album auf dem Markt, welches von Universal Music vertrieben und von Peak-Studios gemastert wurde.

Möglichkeiten der Bearbeitung von Hip-Hop und Rap

Gerade der Hip-Hop lebt von einem ausgeprägtem Bassbereich und knallenden Drums. Durch unsere jahrelange Erfahrung können wir Ihre Projekte perfekt umsetzen! Egal ob 90er OldSchool Hip Hop, Dirty South, Crunk, Trap oder Newschool, wir beraten Sie gerne und sorgen für eine zielgenaue Umsetzung Ihres Projektes!

In unserem Blogbereich findet Ihr Mixingtipps zum Thema Vocals Recorden damit Euch auch die nächste Produktion Eures Hip-Hop Tracks gelingt.



Probleme mit dem Bass beim Mastering?

Wir sorgen für satte Bässe!

Hip-Hop und Trap Mastering für Deinen Song!

Trap-Mastering


Einige Referenzen im Hip-Hop

Wu-Tang Clan, B-Real (Cypress Hill) Rick Ross Guccie Mane, Snowgoons, R.A. The Rugged Man, Nine, AG, Lumidee, Baby Brown, MOP, Beenie Man, D12, Ill Bill, Krumb Snatcha, Morlockk Dilemma, JAW, PMD

Share