TUTORIALS





    ITunes, Youtube, Spotify, Amazon und co. – So sollte Euer Song sein!

    Spezifikationen der Streaming Dienste Lautheit für den Upload bei Youtube, Itunes, Spotify, Amazon und co. (Stand 05/2021) Beim Upload von Songs für die jeweiligen Streaming-Dienste gibt es in Sachen Audio Spezifikationen und Lautheit einiges zu beachten. Folgende Themen findet Ihr in unserem Info-Tutorial. Geschichte der Lautheitsbegrenzung Lautheit und Spezifikationen für die Streaming Portale Was heißt…

    read more
    Die 10 häufigsten Fehler im Mix – und wie ich diese vermeide

    Die Qualität des Masterings ist immer von der Qualität des Mixdowns abhängig. Oft bekommen wir schon fertig gemixte Tracks zur Produktion. Dabei ist es für uns wichtig, dass diese möglichst hochwertig sind, damit wir das perfekte Master anfertigen können! Daher haben wir Euch die häufigsten Fehler im Mixing zusammengetragen. 1. Limiten/Maximieren Der Finale Prozess beim…

    read more
    Tutorial: Kompression – Funktionen verstehen – Anwendungsmethoden

    Update: 27.03.21 Welche Möglichkeiten und Anwendungen der Kompression gibt es? Vorerst ist zu erwähnen, dass durch eine Kompression, in der Regel, der Dynamikbereich vermindert wird. Dies bedeutet, dass die Differenz zwischen der „leisesten“ und „lautesten“ Stelle im Audiomaterial geringer wird. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen den Anwendungsmethoden der Aufwärts-Kompression und der Abwärts-Komperssion. Am bekanntesten ist die…

    read more
    Homerecording – Gute Qualität für wenig Geld

    HOME-STUDIOS FÜR WENIG GELD GUTE ERGEBNISE FÜR DEN KLEINEN GELDBEUTEL Beim Aufbau des eigenen Home-Recording Studios stellen sich zunächst unglaublich viele Fragen und man ist erschlagen von der Fülle an Gear bzw Musikequipment. Schnell neigt man dazu an den falschen Stellen Geld für nicht notwendig Dinge auszugeben und dieses fehlt dann für Investitionen die den…

    read more
    Stereo-Signal im Mixing und Mastering

    Stereo ist nicht gleich Stereo! Stereosignal im Mix und Mastering Aus den Erfahrungen der letzten Jahre können wir berichten, dass es immer wieder vorkommt, dass wir so genannte „falsche Stereo Dateien“ erhalten. Dies kann mitunter verschiedene Ursachen haben. Wir wollen auf zwei dieser Ursachen von Stereo Files im Mixing und Mastering näher eingehen. Es müsste…

    read more
    Konfiguration einer Windows Audio Workstation

    PC Konfiguration für Audioanwendungen Möchte man seinen Rechner möglichst Leistungsstark halten, so hat man viele Möglichkeiten dies zu tun. Zum einen kann man sich bei einem speziellen Händler eine Audio Workstation konfigurieren lassen, oder zum Anderen kann man in den Software bzw. Regestryeinstellungen einige Änderungen vornehmen, die die Leistung beim abmischen und mastern oder sonstigen…

    read more
    Headroom und max Headroom in der Audioproduktion

    Was ist Headroom / Aussteuerungsreserve? Unter Headroom versteht man die Pegelspanne zwischen dem größten Peak (Ausschlag) eines Pegels und der Clippinggrenze. Im Digitalenbereich reden wir von Werten bis 0 db(fs) und im Analogbereich von Werten bis 25 db (u). Wichtige Begriffe die beim Headroom oder max Headroom eine Rolle spielen sind u. a. der Noise…

    read more
    Rundungsfehler bei falscher Samplerate

    Rundungsfehler durch falsche Samplerate Das Einstellen der Samplerate bei Audioprojekten in der Musikproduktion wird häufig nicht oder nicht ausreichend beachtet. Hierbei können im Laufe des Audioprozesses Rundungsfehler entstehen welche sich auf den Mixing- und Masteringprozess negativ auswirken können.

    read more
    Stereo Verteilung von Instrumenten

    Stereo Verteilung von Instrumenten und Frequenzen Ein weit erfragtes Thema ist die Verteilung von Instrumte bzw. Frequenzen im Mixdown und Mastering und Stereobild unter Einhaltung der Monokompatibilität. Oft werden hier einfach nur schlechte Samples verwendet welche zu viel Stereoinformation enthalten bzw. eher ungünstige Stereo-Informationen liefern. Um festzustellen ob im Stereobild alles ok ist, verwenden wir…

    read more