Exciter

Unter einem Exicter versteht man ein Gerät das harmonische Obertöne erzeugt. Es wird als Effektgerät bezeichnet.  Charles D. Lindridge baute 1955 den ersten Exciter. Ein Exicter besteht zunächst aus einem Hochpassfilter und einem Verzerrer. Diese beiden Schaltungen erzeugen Obertöne die harmonisch zum Sound laufen. Dadurch wirkt der Song offener, klarer, deutlich mehr lokalisierbar im Mix. Beim guten Einsatz von einem Exciter hört man den Effekt nicht. Man merkt aber, sofern dieser nicht oder nicht mehr vorhanden ist. Der Exciter kann sowohl im Mixing als auch beim Mastering angewandt werden und sollte in keinem gut aufgestellten Tonstudio oder Masteringstudio fehlen. Ein Exicter arbeitet moderat mit der Zugabe des Signals. Das heißt das veränderte Signal wird dem original Signal zugemischt.

Online Mastering mit Exciter

Exciter ist auch in unseren Produktionen fester Bestandteil

Wir sorgen für amtlichen Klang deines Songs.

Mastering bestellen!
Share