DATENANLIEFERUNG FÜR MIXING UND/ODER MASTERING


Grundsätzlich:

Alle Files müssen mit dem selben Startpunkt vorliegen. 

Bitauflösung:

So hoch als möglich. 32 Bit floating Point (falls möglich) oder 24 bit für andere Sequenzer wie Logic oder Pro Tools. Bei Mp3 16 bit (bitte Anlieferungen in Mp3 vermeiden)So hoch als möglich. 32 Bit floating Point (falls möglich) oder 24 bit für andere Sequenzer wie Logic oder Pro Tools.

Samplerate:

44,1 khz für Redbook-CD, 48 oder 96 für DVD-Audio oder –Videoproduktion.44,1 khz für Redbook-CD, 48 oder 96 für DVD-Audio oder –Videoproduktion.

Fileformate:

Wave, Aiff, SD2, Wave64, Podcast Wave, Mp3, Flac (alle Files bitte mit dem selben Startpunkt)Wave, Aiff, SD2, Wave64, Podcast Wave.

Datenträger:

CD ROM (ISO 9660) oder DVD ROM. Für Onlineanlieferung können Sie sich bei uns im Kundenbereich registrieren und dort Ihre Files auf unseren Server laden.CD ROM (ISO 9660) oder DVD ROM. Für Onlineanlieferung können Sie sich bei uns im Kundenbereich registrieren und dort Ihre Files auf unseren Server laden.

Dithering:

Bitte kein Dithering anwenden.Bitte kein Dithering anwenden.

Fades:

Bitte keine Fades anwenden. 

Panoramaverteilung:

Bitte keine Panoramaverteilung vornehmen.Bitte keine Fades anwenden. Einzige Ausnahme: arrangierte Fades, in denen unterschiedliche Teile eines Songs separat gefadet werden müssen. Sollten Sie Fades wünschen, dann geben Sie dies bitte an.

Lautstärke:

Alle Fader bitte auf der „0-Position“ lassen. 

Starts/Ends:

 „Beschnittzugabe“ lassen. Bitte wenigstens 500 ms Vorlauf lassen. Dies gilt besonders für Titel, die auf Konsolen Analoger Technik gemischt werden. (Predict / Fingerprints für Denoising).

Limiting:

Kein Limiting 

Limiting im Summenbereich:

 Leichtes Peaklimiting: ja, Finalizer oder anders bitte nicht ! Die Lautheit sollte ca. -15 db / RMS nicht überschreiten.

Effektbelegung:

Bitte keine Effekte anwenden. Wenn Effekte gewünscht, bitte in der Liste mit Anregungen und Wünschen vermerken. 

Titelbeschreibung:

Bitte den Spuren die passende Bezeichnung geben (z.b. Mainvoice, Beat, etc.)Bitte den Stücken die richtige Tracknummer vorab geben: „01-mein song.wav“

Beispieltitel:

 Gerne können Sie 2-3 Referenztitel beilegen.

Sonstiges:

Titelliste mit Anregungen oder Wünschen bitte beilegen. Wenn möglich Tempoangabe und Previewversion des von Ihnen gewünschten Mixes mitsenden.Titelliste mit Anregungen oder Wünschen bitte beilegen. Angaben für CD-Text (Interpret/Songname/Text/Musik), ISRC falls erwünscht.
Share